Kategorienarchiv: Allgemein

Jul 27

Übungsmaterial – Schriftgröße oft zu klein gewählt

Häufig ist ein Rechtschreibproblem kein Merkproblem, sondern ein Wahrnehmungsproblem. Mira wollte das Wort ‚Ägypten‘ schreiben lernen, was schon ein sehr schwieriges Wort ist. Um sich die Buchstabenabfolge von Wörtern merken zu können, hilft es, sich das Wort genau und gründlich anzusehen. Dazu schreibe ich das Wort groß und deutlich auf. Ich benutze DIN A4-Blätter und …

Weiter lesen »

Jul 08

Warum visuell trainieren?

Ulla Kloss visuelle Bewusstheit

Viele wisssenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass so genannte Legastheniker, also Menschen mit Rechtschreibproblemen, in visueller Hinsicht entweder gleich gut wie Nicht-Legastheniker oder sogar besser abschneiden.Wieso dann visuell trainieren? – Eben aus diesem Grund. Wir nutzen diesen unproblematischen Bereich, wir nutzten diese Stärke! „Um sich ein Wort zu merken, kann ich mir einfach merken, wie es …

Weiter lesen »

Dez 06

Wie wird eine LRS durch ‚visuelle Bewusstheit‘ korrigiert?

Was ist eine Lese-Rechtschreibstörung (LRS)? Eine Lese-Rechtschreib-Störung (LRS) besteht im Kern aus einem oder mehreren ungünstigen Abläufen des Lese- oder Schreibprozesses (unbewussten Automatisierungen) im Gehirn. LRS-Korrektur Um die Lese-Rechtsschreib-Störung zu beheben, muss der Kern der Störung beseitigt werden. Dies geschieht mit Hilfe einer genauen Analyse des individuellen Lese- und Schreibablaufs und mit Hilfe des Konzepts …

Weiter lesen »

Aug 18

Rechtschreibung kann nicht von der gesprochenen Sprache abgehört werden

Immer wieder begegnet man selbst bei Experten der naiven Vorstellung, man könne es hören, wie deutsche Wörter geschrieben werden müssen. Das Einzige, was es dazu bedürfe, sei langsam und deutlich zu sprechen. So kommen auch die meisten Kinder in meine Praxis mit der Klage: „Ich kann nicht so gut hören.“ oder „Ich höre das nicht …

Weiter lesen »